Matthäusgemeinde Mannheim

Evangelische Matthäusgemeinde

Kinderbibelwoche 2017

Thematik:

Martin war ein ängstlicher Junge. Doch er lernte gut und sollte studieren, damit er einmal einen guten Job beim Kurfürsten bekommen könnte. Doch Martin war sehr unglücklich. Und in einer gefährlichen Situation rief er: "Hilf, heilige Anna, ich will ein Mönch werden!"
Martin ging ins Kloster, um es Gott recht zu machen. Doch seine Angst verschwand nicht. Schließlich entdeckte er die gute Nachricht der Bibel: Jesus spricht dich gerecht – aus Gnade! Es folgt ein langer, mutiger und lebensgefährlicher Kampf für das Evangelium.

Wie könnte es anders sein, als zum 500. Jubiläum der
Reformation nach einem ökumenischen Kirchentag und einem ökumenischen Kinderbibeltag in Mannheim, in der Kinderbibelwoche 2017 mit Martin Luther auf Tour zu gehen und zu entdecken, was denn wirklich glücklich macht. Die Verbindung zwischen biblischen Bezügen und den Kindern stellt die Begleitfigur Isa her. Sie führt in die Themen der Tage ein und stellt die Fragen, die vielleicht auch die Kinder haben, die so die Inhalte der KiBiWo leichter auf sich beziehen können.

Informationen:

Termin:         Montag, 30.10. bis Freitag, 3. 11. (Ameldeschluss: 13. Oktober 2017)
Preis:*
         125 €uro (100 €uro für Geschwisterkinder der Familie)
                      (Bitte gleich mit der Anmeldung (bis 13.10.) überweisen!! Dann erfolgt die Anmeldebestätigung)
Leistung:       gemeinsame Busfahrt von Neckarau nach Lachen-Speyerdorf und zurück, Unterkunft, Verpflegung, biblische Geschichten, Programm, Bastel- und    
                      Spielmaterialien, viel Spaß und alles, was sonst noch dazugehört.

Bankverbindung:
evang. Matthäusgemeinde Mannheim Neckarau
Sparkasse Rhein-Neckar-Nord
IBAN DE22 6705 0505 0030 1586 52, BIC MANSDE66XXX
Stichwort „KiBiWo Matthäus“ (unbedingt angeben)

Download

Das Anmeldeformular liegt auch im Pfarramt aus. Anmeldungen sind ab sofort möglich

*Fall Sie die Freizeit nicht oder nicht vollständig finanzieren können, ist das kein Grund, dass ihr Kind zuhause bleiben muss. Bei Bedarf kommen Sie BITTE auf uns zu. Wir unterstützen Sie gerne.